Besuch der Patenbrigade am Frauentag
15.03.2022
„Ein toller Tag !“
02.06.2022
alle anzeigen

Hurra, wir haben gewonnen!

Völlig überrascht erfuhren wir, die Kinder der Klasse 5a der Thomas- Müntzer- Grundschule Blönsdorf, im Februar, dass wir den ersten Platz beim Landeswettbewerb „Landwirtschaft und ländlicher Raum“ belegt haben.

Im Rahmen des Gewi- Unterrichts hatten wir uns gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Kiekeben mit Fragen rund um die Landwirtschaft beschäftigt. Alle Aufgaben wurden richtig gelöst und so kam unsere Klasse in den Lostopf und wurde als Gewinner gezogen. Zur Freude aller belegte unsere Parallelklasse gleich noch den zweiten Platz. Für sie gab es ein gemeinsames Klassenfrühstück und für uns einen besonderen Wandertag.

Am 6. Mai war es dann so weit. Gemeinsam mit Frau Herrmann von Landaktiv, unserer Klassenleiterin Frau Kuhl und Herrn Weise-Prüß als begleitender Vater fuhren wir zuerst zum Hof Rabenstein in Rädigke. Dort begrüßten uns sehr freundliche Mitarbeiter, die uns den Kuhstall mit den Milchkühen und ihren süßen Kälbchen zeigten. Diese hatten wir gleich ins Herz geschlossen.  Auch die hofeigene Ölpresse wurde uns erklärt. Jedes Kind konnte die verschiedenen Ölsorten probieren und im Anschluss eine eigene Flasche Rapsöl abfüllen, verschließen und etikettieren.

Nach diesem sehr interessanten Auftakt ging es weiter zum Naturparkzentrum Raben.

Hier wurden wir von einer Mitarbeiterin eingewiesen und mit viel Elan machten sich alle Kinder daran, die Lösungen zum Quiz in der Ausstellung finden. Das war sehr spannend und wir lernten etwas über die Natur, die Geschichte und die Sagen des Hohen Flämings.

In der Zwischenzeit hatte Frau Herrmann für uns ein tolles Picknick auf dem Spielplatz vorbereitet. Gemeinsam stellten wir aus Sahne eigene Butter her und ließen uns dann das leckere Essen schmecken. Gut gestärkt tobten wir uns auf dem großen Spielplatz dann richtig aus.

Zum Abschluss des Ausflugs wanderten wir noch um die Burg Rabenstein.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die diesen schönen Tag für uns möglich gemacht haben.

Ein besonderer Dank geht dabei an Frau Kiekeben und Frau Herrmann.

Elli Zirnstein, Anton Prüß und Paula Pötzsch im Namen der Klasse 5a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.