Hurra, wir haben gewonnen!
30.05.2022
Ran an die Kartoffel!
21.09.2022
alle anzeigen

„Ein toller Tag !“

„Endlich wieder ein Tag der offenen Tür an der Grundschule „Thomas Müntzer“ in Blönsdorf“, so war die einstimmige Meinung schon im Vorfeld von den Lehrer(inne)n und Erzieher(inne)n des Hortes Sonnenblume. Schnell war der Beschluss gefasst und ein Termin gefunden.

Am 21.05.2022 war es so weit, die Vorbereitungen in den Arbeitsgemeinschaften und Klassen abgeschlossen und zur Präsentation bereit. An diesem Samstag konnte jeder in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr die vielfältigen Vorführungen, Ausstellungen, Mitmach-Aktionen und die Schulchronik ansehen und ausprobieren sowie sein leibliches Wohl stärken.

Schon bei der Eröffnung durch Schulleiterin Kathrin Obenhaus, der Gemeindebürgermeisterin  Doreen Boßdorf und der Ortsvorsteherin von Blönsdorf Frau Tampe gab es die erste große Überraschung. Frau Tampe überreichte im Namen der Kirchengemeinde und Frau Schollmeyer zwei rustikale Holzsitzgruppen für den Schulhof der Grundschule. Vom Heimatverein Oehna, vertreten durch Frau Nadine Buhle, wurde der Schule eine große Kiste mit verschiedenen Sachpreisen überreicht.

Vielen lieben Dank für diese tollen Überraschungen !

Doch jetzt ging es erst richtig los, die Tanzgruppe „Die Müntzer Dancer“ , die Frau B.Bochow seit  diesem Jahr leitet, eröffnete die kulturellen Angebote mit zwei Piratentänzen. Die Klassenräume wurden geöffnet, hier wurden Holzarbeiten, Näharbeiten, die Chronik der Schule und viele andere interessante Sachen ausgestellt.

Im WAT-Raum konnten Interessierte bei Herrn Rühlicke vieles zum Thema Holz erfahren und selber ausprobieren. In mehreren Klassenräumen standen Bastelangebote bereit oder LÜK-Kästen konnten genutzt werden. Die Präparate heimischer Vogelarten sowie viel wissenswertes darüber mit einer Liveübertragung aus einem Storchenhorst erfreuten sich regem Zuspruch und Interesse.

Sehr gut besucht wurden die Instrumentenvorführungen der Musikkinder von  Frau Lüder, der Auftritt des Schulchores unter der Leitung von Herrn Körner sowie die Aufführung der  Theatergruppe unter der Leitung von Frau Kuhl im Musikkabinett. Alle Akteure konnten sich über sehr viel Applaus, Lob und Anerkennung freuen. Die AG-Leiter waren sichtbar stolz auf die gezeigten Leistungen.

Werbung in eigener Sache machte der Trachtenverein unter der Leitung von Frau Liese. Die Gruppe nutzte die Outdoorbühne auf dem Schulhof und präsentierte nicht nur die farbenfrohen Trachten sondern auch Lieder und Tänze, lud zum Mitmachen ein und warb um neue Mitglieder egal welchen Alters.

Im Innenhof der Schule konnten erste zarte Triebe der eingesetzten Pflanzen unsere „Gemüse-Ackerdemie“ unter Anleitung von Frau Austen begutachtet werden. Der ordentlich gepflegte Innenhof wird auch mit Unterstützung der AG-Schulgarten, Leiterin Frau Donath, bewirtschaftet. Erntereifes Obst und Gemüse steht den Kindern zur Verfügung, wie zu erfahren war.

Mitmachen war auch das Motto in der Turnhalle, die vielen aufgebauten Geräte wurden intensiv genutzt und ausprobiert, so das für manches Elternteil es schwierig wurde sich auch noch andere Sachen anzusehen.

Viele Fragen und Rätsel gab es in den Räumen des Hortes „Sonnenblume“ zu beantworten. Ob Dekoration, Gestaltung der Räume und Garderobe oder Fragen zu Hortzeiten bzw. Hortverträgen alles wurde von Leiterin R.Bosnijak ausführlich beantwortet.

Bei so vielen Möglichkeiten etwas zu sehen, zu hören, zu bestaunen und auszuprobieren freuten sich viele über das Angebot ein schuleigenes T-Shirt erwerben zu können, sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken, Zuckerwatte oder Waffeln zu naschen und den Durst zu stillen.

Die freundliche und aufgeschlossene Stimmung lud zum Verweilen ein.

Ohne die vielen interessierten Besucher, fleißigen Helfer und Akteuere wäre dieser tolle Tag der offenen Tür nicht so schön gewesen.

Vielen Dank an alle !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.