Sozialarbeit an der Schule

Peter Baade

Sozialarbeit an Schule / Jugendarbeit
Tel. 0162 / 24 72 740
sozialarbeit@niedergoersdorf.de

Susan Gleß
Tel.: 0173/1678699
juko@niedergoersdorf.de

Quelle: Fläming Info 09/20

Für:

  • Schüler_innen
  • Klassen
  • Eltern
  • Lehrkräfte
  • Erzieher_innen
  • außerschulische Projektpartner_innen

 

„Was wir tun, geschieht kostenlos und freiwillig.“

 

Durch:

  • offene Gesprächs- und Kontaktangebote (z.B. auf dem Schulhof)
  • Beratung und Begleitung
  • soziales Kompetenztraining
  • Angebote für Gruppen/Klassen
  • Mitwirkung in Projekten und schulisches Gremien
  • Vermittlung (z.B. Beratungsstellen, Behörden, Ämter usw.)
  • Kooperation und Vernetzung mit dem Gemeinwesen

 

„Unser Ziel ist es, gemeinsam eine Lösung zu finden und weiterzukommen.“

 

Für Kinder und Jugendliche:

  • im Alltag (z.B. bei Problemen auf dem Schulweg)
  • in der Schule (z.B. bei Ärger mit Mitschüler_innen, Lehrer_innen etc.)
  • bei Streit in der Familie
  • bei Konflikten im Freundeskreis (z.B. mit der Freundin, dem Freund oder in der Clique)
  • bei Problemen im Sportverein

 

Für Eltern:

  • bei Problemen in der Schule (Umgang mit Lehrer_innen, fehlende Kommunikation)
  • in der Freizeit (Angebote in der Schule oder bei anderen Einrichtungen und Vereinen)
  • im Umfeld bzw. Freundeskreis (Konflikte, Verständigung etc.)
  • in der Familie
  • mit dem Kind

 

„Was wir hören, behandeln wir vertraulich und behalten es für uns.“

 


Kinder- und Jugendnotruf des Landkreises Teltow-Fläming

Mädchen und Jungen, die Sorgen und Ängste haben, sich in Krisensituationen ganz alleine fühlen, sollten unter 0800 / 45 67 809 anrufen.

Mitarbeiter des Jugendamtes stehen dann helfend zur Seite, beantworten Fragen oder hören zu…