Am 20. November findet der bundesweite Vorlesetag statt
18.11.2020
Ein kleiner Vampir kurz vor Weihnachten
16.12.2020
alle anzeigen

Pünktlich wie der Weihnachtsmann

Auch in diesem Jahr kam Hans-Peter Schultze aus Jüterbog wieder zu uns in die Schule, um die Kinder zu überraschen und zu erfreuen. Im Gepäck hatte er lustige Geschichten wie zum Beispiel die von frierenden Gartenzwergen, die den mürrischen Rentner Müller in einen glücklichen Mann verwandeln, der die Weihnachtsstimmung endlich wieder genießen kann.

Aber auch Nachdenkliches war zu hören. Auf die Frage, wo der Weihnachtsmann denn wohnt, gibt es sicher verschiedene Antworten. Die schönste von allen ist wohl diese: Er wohnt in unseren Herzen.

Die klassische Weihnachtsgeschichte als Ursprung des Festes durfte natürlich auch nicht fehlen. Hans-Peter Schultze präsentierte sie uns auf der kleinen Bühne. Man konnte seine Leidenschaft für das Schattentheater sehen und hören. Die verschiedenen Kulissen und Figuren waren detailreich und liebevoll gestaltet. Mit seiner Stimme hauchte er Josef, Maria und den anderen Leben ein. Dafür bekam Herr Schultze von seinem aufmerksam lauschenden Publikum viel Applaus.

Wir danken ihm und der Organisatorin Frau Altenkirch für einen zauberhaften Theatervormittag.

Ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.